Startseite > Schulchronik 1886 - 1945
2004-03-29  


Die Chronik unserer Schule

01.09.1886 Grundsteinlegung zur neuen Bürgerschule
(jetzige Martin-Andersen-Nexö-Mittelschule)
1886 Einweihung der Turnhalle
23.08.1888 Einweihung der Bürgerschule
heutige Mittelschule MAN, erster Direktor:Herr Rade
10.01.1910 Ortsstatut für die Volksschule
(heutige MAN-Mittelschule)
1880-1910 jährliche Schulfeste
30.08.1913 Feier zum 25-jährigen Schuljubiläum
1930 Erweiterungsarbeiten an den Lichtanlagen und Wasserleitungen, Einbau von Waschbecken
1932 1121 Schüler werden unterrichtet
1933 Erneuerung der Dielung, Einbau einer Niederdruckdampfheizung für die Aula, Einrichtung von elektrischem Licht in mehreren Zimmern
1934 Einbau einer Warmwasserheizung
1935/36 Einbau einer Blitzschutzanlage
1938 50-Jahrfeier als Schul- und Heimatfest in Zschopau festlich begangen
19.03.1945 Zerstörung der Turnhalle und starke Beschädigung des Schulgebäudes, Vernichtung allen Schulmöbels durch einen Bombenangriff
10.05.1945 Einquartierung von Flüchtlingen und Einrichtung einer Verpflegungsstelle
01.10.1945 Wiederbeginn des Unterrichts
(5 Räume, ca. 1300 Schüler, je Klasse pro Tag 1 Stunde Unterricht, Klassenstärke 50 Schüler)
Diese Seite wurde von Simon Ehrig erstellt.
Unser Webauftritt wird unterstützt durch das GRIPS-Bildungszentrum Zschopau